Archive für June, 2004

Lifeblogging. Oder auch nicht

Es ging hier schon ein paar Mal um Nokias neues Buzzword Lifeblog, diese blogĂ€hnliche Kombination von Computer und handy. In diesem Fall: Dem neuen Nokia 7610. Das heisst, beinahe wĂ€re es nicht mehr darum gegangen, als ich diese Pressemitteilung ĂŒber Nokias Ideen zur Lifeblog-PrĂ€sentation auf der Photokina in Hamburg las: Im exklusiven Rahmenprogramm der vom […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 13 Kommentaren ->

Zeitungen nackt ausgezogen

Heh, wieder Mark Cuban, “Entrepreneur” und Besitzer des NBA-Teams “Dallas Mavericks”. In seinem neuesten Eintrag Mishegaas?.again treibt er zwei namentlich genannte Journalisten splitterfasernackt durch die Landschaft: Speculation gets extremely entertaining when it comes from Media. I know what is going on. Listening to what all the ?pundits? [Experten] have to say, not only proves how […]

Zum kompletten Eintrag Comments Off

HyPRa HyPRa!

Nachdem sich inzwischen schon die alten Rohrkrepierer der Contentbranche, viertelseidene, ausrastende Suchmaschinenspammer und krĂ€ftig gehypte und aufgeblase Startups mitsamt schnell geshitcanned writers in der BlogosphĂ€re breit gemacht hatten, also Pest, Krieg und Cholera der New Economy, kommt jetzt auch noch der Hunger: Die darniederliegende Pleitentruppe der ĂŒberlebenden PR-Macher lĂ€dt zum virtuellen Kongress, um sich am […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 8 Kommentaren ->

Soon to be called MDD – Microsoft Digital Diary

Bill Gates Blog – schneller und weitaus besser als erwartet, ist es schon da ;-)

Zum kompletten Eintrag und seinem Kommentar ->

Blogs und die UbiquitÀt

Loic Le Meur, umtriebiger Blog-Unternehmer, schreibt: Many people who don’t get it yet tell me “I don’t have the time to read blogs and write one”. Do you ask yourself if you have the time to write email, read newspapers and talk to your colleagues in the office ? Jemand der zu Hause und im […]

Zum kompletten Eintrag Comments Off

Aufpassen, MainzelmÀnners.

.Was mich an den webseiten der diversen Sender immer wieder Ă€rgert, ist die permanent zu beobachtende mangelhafte AktualitĂ€t. Ein paar Tickermeldungen hier, der zugeleitete Wetterkrams dort, vielleicht noch ein paar grobe Stichpunkte zur nĂ€chsten Sendung, das warĆœs dann meist aber auch. Live feeds, obgleich technisch möglich, werden nur ungern eingesetzt. Mal verbaut man sie mit […]

Zum kompletten Eintrag und seinem Kommentar ->

Die vorletzte Runde des Blog-Buches

Nun geht es in den Schlußspurt fĂŒr das Blog-Buch. Die gestrige eMail des Verlegers hat der ganzen Geschichte auf den letzten Metern noch einmal eine Beschleunigung gegeben. Die nĂ€chsten Termine — Einpflege der Korrekturen, Einpflege letzter VerĂ€nderungen am Layout, Rausgabe von Vorabfahnen an die Presse, Abgabe an die Druckerei, Auslieferung an BuchhĂ€ndler — stehen. In […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 2 Kommentaren ->

ÜberlĂ€ufer

WĂ€hrend so mancher Redakteur seinen freien Mitarbeiter noch anstachelt, endlich mal diese blöden Blogs ordentlich einzutĂŒten, sieht das der wissensdurstige Nachwuchs in den ParadiesgĂ€rten der UniversitĂ€ten etwas entspannter: Publizistik in Berlin: Medienblog von und fĂŒr Studierende der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin. Der erste Eintrag ist zwar schon vom Juni 2002, aber seit […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 3 Kommentaren ->