Wer sind denn die?, wollte die Presseabteilung wissen, als das Netbib Weblog ein Rezensionsexemplar anforderte. Das sind die Guten, sagten wir, erkl├Ąrten ein wenig, und schwupps, waren die Fahnen draussen. Und weil Weblogs bekanntlich oft schneller sind als herk├Âmmlichen Journalisten, kam gestern die grosse Rezension, mit vielen erfreulichen Worten:

L├Ąsst man sich [...] auf die Texte ein, so kann man Am├╝santes, Nachdenkliches, Bedr├╝ckendes – kurz die ganze Vielfalt entdecken, die die Blogszene auszeichnet.

Geht runter wie Honig. Und:

Alles in allem ein sehr gelungens Buch zum Thema ?Blogs!”, das f├╝r alte Hasen sicherlich nichts Neues bietet, Interessierten jedoch das Thema und die Gr├╝nde f├╝r die Faszination dieses Online-Mediums erkl├Ąren und erl├Ąutern kann. Wer zudem ein Faible f├╝r sch├Ân designte B├╝cher hat, sollte auf jeden Fall zugreifen.