Archive fŁr August, 2004

Meinungsfreiheit a la 20six

Stylo ist ein Netter. Er schreibt viel √ľber Sex. Sex ist in Deutschland nicht illegal, und bis aus einer Beschreibung mal wirklich Pornographie im Sinne des Gesetzes wird, muss man schon sehr explizit werden. Ausserdem werden heute schon Pornosender gef√∂rdert, also was soll man sich √ľber ein wenig Sex im Blog aufregen? Offensichtlich doch so […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 57 Kommentaren ->

Bauchpinsel made by Telepolis

Bei Telepolis schreibt Wolf-Dieter Roth sehr schmeichelhafte Dinge √ľber unser Projekt auf totem Baum: …komplett, rund und auch f√ľr den geeignet, der dem Thema “Weblog” bislang distanziert gegen√ľbersteht. Ja, wir f√ľhlen und bauchbepinselt. Was mich aber am meisten freut, ist die Autorenseite, die der Rezensent zur Bebilderung ausgew√§hlt hat. Als es darum ging, das Blog […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 5 Kommentaren ->

Deutschlandfunk-Interview mit Don

Am Montag nachmittag wurde Don Alphonso vom DLF-Kulturmagazin “Corso ? Kultur nach drei” zum Blogs!-Buch interviewt (siehe auch hier auf der Site [1], [2]). Inzwischen haben wir mit der “Corso”-Redaktion beim Deutschlandfunk gesprochen und uns wurde das Abstellen des neun Minuten langen Interviews auf der Site erlaubt: Interview in guter Qualit√§t (MP3 als ZIP gepackt, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 6 Kommentaren ->

Weblogs, pädagogisch wertvoll

Die New York Times ver√∂ffentlichte letzte Woche einen Artikel √ľber die Verwendung von Weblogs in US-Schulen: “In the classroom, Web Logs Are the New Bulletin Boards” Nach einem Ausflug in ein Indianerreservat: [Instead] of leading a discussion about the trip, Mrs. Dudiak had the students sign on to their classroom Web log. There they wrote […]

Zum kompletten Eintrag Comments Off

blogandwin.de

Don verlinkte vor einigen Tagen auf einen Artikel in der Computerwoche in dem automatische Systeme zum Auswerten von Blogs nach marketingrelevanten Material vorgestellten werden. Es geht auch h√§ndisch. Ein anderes Blog von mir (guess which one) hat heute morgen elektronische Post einer Marketing-Agentur bekommen. Immerhin mit pers√∂nlicher Anrede wurde mir mitgeteilt, man sei “bei Recherchen […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 3 Kommentaren ->

Exklusiv Content

Gestern Abend habe ich mit einer Journalistin gesprochen, warum die Medien im Internet gegen Blogs nicht allzu gute Karten haben – billig produziert, schlampig, profitgierig, auf Zielgruppen fixiert. Da hatte ich leider das hier noch nicht gelesen, sonst h√§tte ich ihr es als Aufh√§nger stecken k√∂nnen. Informationsbeschaffung bei Spiegel.de. Exklusive Nachrichten, schnell aus dem Netz […]

Zum kompletten Eintrag und seinem Kommentar ->

Signalexemplar, das (n.)

Das Signalexemplar ist das erste Buch, das Verlag und Autor bzw. die Herausgeber unmittelbar aus der Druckerei nach Beendigung aller Arbeiten direkt erhalten. Dankend erhalten heute, 24.8.04, 10.35 Uhr.

Zum kompletten Eintrag und seinen 20 Kommentaren ->

Studio 5 im alten RIAS-Gebäude

Zum kompletten Eintrag und seinen 5 Kommentaren ->