Archive fŘr November, 2004

Blog Dich reich,

oder so: 800 Dollar monatlich f├╝r einen Werbebanner und w├Âchentlich eine Geschichte ├╝ber eine Firma aus dem kanadischen Vancouver namens Marqui – das ist der Deal, der 15 Bloggern in den USA angeboten wurde. Glaubt man den Berichten, haben sie akzeptiert, f├╝r Marqui im Sinne eines “Product Placements” in die Tasten zu hauen. Daf├╝r werden […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 7 Kommentaren ->

Zwangsbesuch

Klar gucke ich gerne in meine Seitenstatistik, aber will man als Blogger wirklich Traffic bis zum Abwinken oder doch lieber eine Stammleserschaft, die wirklich vorbeiguckt, um zu lesen? Ein komisches Tool namens BlogExplosion verhilft jedenfalls zu mehr Besuchern auf der Seite ? und zwar durch Zwangsbesuche. How does it work? The concept is very simple […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 6 Kommentaren ->

Zusammen kommen

Es tut sich so einiges in der Blogosph├Ąre: Der Schriftsteller Alban Nicolai Herbst leitet kommenden Mai in Stuttgart einen Workshop f├╝r 10 Teilnehmer zum Thema Litereratur in Blogs. Weitaus mehr als 10 Blogger finden sich inzwischen bei dem Portal Bloggade, das eine gewisse Auswahl guter Texte aus subjektiv guten Blogs bietet. Ideal f├╝r alle, die […]

Zum kompletten Eintrag und seinem Kommentar ->

2 Wochen morbide und lethal

OK, vielleicht hatte ich wirklich nur einen Haufen Montagsblogger bei meiner kleinen Auswahl von frisch gegr├╝ndeten Blogs erwischt. Oder vielleicht ist es auch noch viel zu fr├╝h, um wirklich etwas konkretes sagen zu k├Ânnen – manches der 30 Blogs ist durchaus mit Liebe und Kenntnis gemacht, Bilder wurden hochgeladen; da l├Ąchelt eine in die Kamera, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 3 Kommentaren ->

Wie der Dieb in der Nacht

Contentklau, Urheberrecht, Abmahnungen, eine einzige Schmierenkom├Âdie, was sich Sony und T-Online und das von ihnen beauftragte Institut da so mit Wikipedia leisten. Die Methode kennt man bereits von Spiegel.de. Die ganze Story ist hier. Sollte es vor Gericht gehen, werden sie es mit ihren tollen Kanzleien m├Âglicherweise auf den bl├Âden Praktikanten schieben.

Zum kompletten Eintrag und seinen 4 Kommentaren ->

Goldgr├╝beln

Bei “Ritter der Kokusnuss” gibt es dieses Duell mit dem grossm├Ąuligen schwarzen Ritter, dem erst alle Extremit├Ąten abhackt werden, und als er dann nur noch als Rumpf im Wald steht, sagt er, dass er ein Unentschieden akzeptiert – aber sobald die Ritter weiter ziehen, schreit er ihnen nach, sie sollen zur├╝ckkommen, er w├╝rde sie mit […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 14 Kommentaren ->

Ich mag Google

und halte die Firma an sich f├╝r sehr smart. Aber Blogger.com auf Deutsch? Die Software ist eher bescheiden. Wer Blogger wollte, hat die drei Schritte zur Anmeldung doch sicher auch ohne deutsche ├ťbersetzung geschafft. Es waren aber nicht viele. Nur ein paar deutsche Worte draufzuklatschen, ist etwas wenig, im Vergleich zu anderen Angeboten. Blogger.de gibt […]

Zum kompletten Eintrag und seinem Kommentar ->

Schn├╝ffler ausbremsen f├╝r Anf├Ąnger

Nein, solche Meldungen sind nicht wirklich sch├Ân. Man muss meines Erachtens schon etwas zynisch sein, um die Schn├╝ffelei in und das gezielte Speichern von Texten f├╝r potentielle strafrechtliche Verfolgung von Blogs als “Issue Management” zu besch├Ânigen. Wenn das dann noch im Blog einer Person steht, die nach eigenen Angaben ein grosses US-Weblog-Unternehmen in Deutschland “betreut”, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 10 Kommentaren ->