Archive fŁr July, 2007

SchuelerVZ/StudiVZ-Datenschutz in Theorie und Praxis

Der Holtzbrinck-Konzern hat gar keinen so arg schlechten Ruf, auch wenn er in den letzten Wochen und Monaten etwas durch die Skandale rund um seine Tochter StudiVZ gelitten hat. Viel wurde in Sachen Datensicherheit behauptet, dann wenig gehalten – und sicher konnten sich dennoch Drogenfreunde, Rechtsextremisten und Pornoliebhaber f√ľhlen. Ganz neue Zielgruppen f√ľr Holtzbrinck also, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 44 Kommentaren ->

Extreme-AAL: K√∂lner Stadtanzeiger saugt f√ľr alle Zukunft Inhalte

Seit ein paar Monaten haben viele Printkonzerne die Meinung, man k√∂nne die Leser nicht nur als Werbeanschauer ausnutzen, sondern sie als Schreiber im Internet zus√§tzlich einspannen. Internet kostet Geld, Redakteure sind teuer, also sollen die Leser doch bitte selbst daf√ľr sorgen, dass der Rubel rollt. Der K√∂lner Stadtanzeiger hat jetzt ebenfalls so ein Portal ins […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 11 Kommentaren ->

Lack abical bei adical – PR-Selbstvermarktung vs. Werbeagentur

ACHTUNG SPOILER! Wer √ľberrascht werden will, welche Adicalteilnehmer sich demn√§chst zus√§tzlich als kommerziell textende PR-Figuren vor den Karren einer grossen Internetfirma spannen lassen, sollte nicht weiterlesen! Dass eine Professionalisierung der deutschen Blogosph√§re ins Haus steht, kann niemand ernsthaft bezweifeln. Die Frage ist nur, nach welchen Spielregeln sie stattfinden wird – und ob sie die Blogkultur […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 59 Kommentaren ->

Gruner + Jahr: Die Eltern.de können es einfach nicht lassen.

Gruner + Jahr setzt voll aufs Internet, wie sich andere auf die Tretminen setzen. Letzte Woche war voller √úberraschungen, die Journalisten zu denken geben sollten: Da wurde die Einrichtungszeitschrift “Decoration” abgedeckt, und die Mitarbeiter m√ľssen jetzt buchst√§blich vor die Hunde gehen. Geld fliesst gleichzeitig nicht in klassische Medien, sondern in Mitmachprojekte im Internet. Und ausserdem […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 13 Kommentaren ->

Die Toplistenwichsereien der Quotengeilen

Vorletzte Woche schlug hier eine pampige Mail einer Zeitschrift aus dem Hause Burda auf, wir sollten doch mal eben ein druckreifes Logo r√ľberschicken, weil sie eine Topliste der Blogosph√§re ver√∂ffentlichen wollten. Nach dem Motto, wenn sie schon f√ľr uns Werbung machen, k√∂nnten wir ihnen ja auch etwas die Arbeit erleichtern. H√§tte ich ein Abo der […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 32 Kommentaren ->

Blogs abschreiben bei Spiegel Online

Nehmen wir mal an, da ist irgendwo im Netz eine Website, auf der in zwei Monaten exakt drei Beitr√§ge verfasst wurden. Es gibt kein Impressum, keinen erkennbaren Autor, nur die Behauptung, man habe Spitzenkonbtakte und bek√§me all die tollen Gadgets dieser Welt als Erste zu sehen. Bl√∂derweise hat sich schon beim ersten Testobjekt, dem iPhone, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 18 Kommentaren ->

Trackback und die Kritik

Marius hat hier eine Art Generalabrechnung mit der Sendung Trackback auf dem Jugendsender Fritz des RBB geschrieben. Nachdem vermutlich einige Beteiligte aus nachvollziehbaren Gr√ľnden dazu tendieren, nicht weiter auf die darin aufgeworfenen Fragen nach Sinn, Zweck, Ausrichtung und Zukunft der Sendung einzugehen, m√∂chte ich als mehrmaliger Gast der Sendung sowohl unter Johnny H√§usler, als auch […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 30 Kommentaren ->

Blogs am Ende der Entwicklung

Vor sieben Jahren hatte ich eine Eingabemaske, einen Sendeknopf, ein Einstellungskasterl der Themen, eine Kommentarfunktion ebenfalls mit Eingabemaske und Sendeknopf. Heute kann ich einen Haufen Kn√∂pfe mehr haben, und ich brauche keinen mehr, der mir so ein Ding in php programmiert. Was ich aber letztendlich f√ľr das eigentliche Bloggen nutze, ist immer noch das gleiche […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 18 Kommentaren ->