Ich habe mich hier mit den missratenen Blogs der toskanaalternativen taz – arrogant, selbstherrlich, miserabel geschrieben und mitunter von Typen verantwortet, die der Prototyp eines abgemahnten Trafficlutschers werden k├Ânnten – ge├Ąussert, und darauf hingewiesen, dass wir demn├Ąchst den ein oder anderen Exitus sehen d├╝rfen. Nun ist es also so weit; die taz hat das komplette Blog ihrer vor kurzem gescheiterten NRW-Ausgabe nicht nur eingestellt, sondern gleich ganz aus dem Netz entfernt.

Die Frage ist nur: Wieso ist der blamable Rest noch abrufbar?