Archive fŘr March, 2009

Wie man mit einem kritischen Watchblog fertig wird.

Antworten auf diese Fragen – und zumeist reichlich teure und dumme Antworten – erteilt eine Kamarilla von PR-oleten, Medienschmarotzern und anderen peinlichen Figuren, die sich an eine Szene ranwanzen, um sie in Zusammenarbeit mit anderen auszunehmen wie eine Weihnachtsgans. Schliesslich gibt es genug Firmen und Medien, die ganz sicher keine kritische ├ľffentlichkeit brauchen, und sich […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 8 Kommentaren ->

Die Suche nach Autoren

Wenn eine Zeitung f├╝r ihr Onlineangebot oder f├╝r Print auf die Dienste der dpa und anderes Material verzichtet, weil es angeblich zu teuer ist, kommt meistens auch gleich noch eine Erkl├Ąrung nach, was anstelle den nun fehlenden Inhalte zu finden sein soll: Autorenst├╝cke. Man m├Âchte zur Autorenzeitung werden. Ich finde dann gemeinhin mehr Ank├╝ndigungen als […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 14 Kommentaren ->

Hasse ma n Beitrach?

Prinzipiell habe ich ja Sympathie f├╝r Versuche, alten Medien neuen Glanz anzupolieren. Ich dachte am Anfang auch, dass aus der alten Freitag was Neues und Sch├Ânes werden k├Ânnte, und war vom real existierenden Produkt reichlich entt├Ąuscht. Ich schaue seitdem immer mal wieder rein, die Seite scheint stabiler zu sein, aber die Inhalte haben sich nicht […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 24 Kommentaren ->

Eiskalter PR-Medienkaffee

Das ist doch mal eine h├╝bsche Marktbereinigung: Die dpa hat ein Einsehen und stellt ihren nie richtig in Schwung gekommenen Versuch eines PR-Blog-Portals ein. Das ist insofern sehr lustig, als dort diejenigen schrieben, die von sich behaupteten, sie k├Ânnten das mit dem Bloggen auch an Firmenkunden verkaufen. Klassischer Fall von Inkompetenz im Bett mit Selbst├╝bersch├Ątzung, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 11 Kommentaren ->

Aus dem Email-Verteiler der Neocons

Thema Social Media Spamming, frisch aus dem Undercover-Posteingang: Liebe Freunde, ÔÇ×Soll Deutschland Durban II boykottierenÔÇť ist das Thema einer laufenden SPIEGELonline-Umfrage. Der aktuelle Stand: Uno-Konferenz gegen Rassismus Soll Deutschland “Durban II” boykottieren? Ja 826 50,49% Nein 770 47,07% Wei├č nicht 40 2,44% Gesamtbeteiligung 1636 Stand: 13.03.2009, 09.50 Uhr Dieses Zwischenergebnis ist absolut ungen├╝gend. Wir bitten […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 13 Kommentaren ->

├ťber das Freischalten der Kommentare

Ich habe heute in der FAZ einen m├Ąssig kritischen Beitrag ├╝ber diese waffenlobbyistisch argumentierenden Gamer geschrieben, die, egal was passiert, immer auflaufen und betonen, dass alles und jeder, Schule, Eltern, Freunde, Gott, die CSU und die UNO an irgendso einem St├╝ck Scheisse schuld sind, das Menschen umbringt, aber gar nie nicht die verfickte Droge, auf […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 49 Kommentaren ->

Dumme PR ist, wenn sie auffliegt

Als ob es nicht zu viele marodierende Psychopathen neokonservativer und rechtsextremer Hate Sites g├Ąbe, die sich, um nicht als Neonazis und Rassisten r├╝berzukommen, mit proisraelischen Slogans an die j├╝dische (und damit auch meine) Sache ranwanzen – als ob es nicht schon genug Elend und Missbrauch der Debatte ├╝ber den Nahen Osten von allen Seiten g├Ąbe, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 17 Kommentaren ->

Das Lachen der Halbtoten

Was mich immer wieder – und in den letzten Tagen wegen dem Ende des Jugendprojektes Z├╝nder – ├╝berrascht, ist die kaum verhohlene Schadenfreude gerade von Bloggern, die versuchen, das Bloggen selbst zu kommerzialisieren. Das reicht von “Wir haben es ja immer gesagt” bis zu “Boah bin ich froh, nicht von einem Verlag gekauft worden zu […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 19 Kommentaren ->