Archive fŘr 'Blogs vs. Journalismus'

N├╝tzliche Twidioten, die einen Hoax verbreiten

Es gibt bei der FAZ nicht zu selten eine gewisse, auch offen zur Schau getragene Geringsch├Ątzung von Publikationsformen im Netz. Und die Vertreter dieser Haltung d├╝rfen sich heute bestens best├Ątigt f├╝hlen, denn einer der Ihren namens Volker Weidermann hat einen Beitrag mit, sagen wir mal, mangelgutem Stil ├╝ber die S├╝ddeutsche Zeitung geschrieben. Zumindest w├╝rde man […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 18 Kommentaren ->

Kill Fefe in der Fail-Edition f├╝r Internetzwerge

Irgendwie scheinen gerade ziemlich viele Leute eine starke Antipathie f├╝r Fefe und sein Blog zu empfinden. Die Typen von der sog. datenschutzkritischen Spackeria, weil sie vermutlich in ihm sowas wie das Zentralorgan einer Szene sehen, die keine Lust auf ihre Postprivacytheorien hat. Die Leute aus den beiden selbsternannten, vor allen mit Pressemitteilungen auffallenden Lobbyorganisationen, die […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 56 Kommentaren ->

Gauck, das Netz und die Speichellecker

So, “das Netz” ist also gemein zu Herrn Gauck. In vielen Blogs steht so viel B├Âses ├╝ber Herrn Gauck. Man kramt alte ├äusserungen und Bilder hervor, man sagt, dass er nicht der Pr├Ąsident dieses “man” sei, man ├Ąrgert sich ├╝ber die ein oder andere Entgleisung, und so schnell, wie Apologeten des Herrn Gauck Erkl├Ąrungen und […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 18 Kommentaren ->

Im Westen nichts neues ausser Leichen

Sooo, der grosse Relaunch von derwesten ist da, und wenn es auf der einen Seite Gewinner gibt – die Printleute mit ihren eigenen Regionalportalen der WAZ-Gruppe – gibt es auch Verlieren. Die Blogs von derwesten n├Ąmlich. Die sind weg: Liebe Leserin, lieber Leser, die von Ihnen gew├Ąhlte Seite existiert leider nicht oder nicht mehr. M├Âglicherweise […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 13 Kommentaren ->

Filtern und Filter haben

Ich hoffe, das wird jetzt nicht zu esoterisch. Man kann so oder so den Jaufenpass hinauf fahren. Ich fahre meistens recht z├╝gig, ohne zu rasen oder an das Limit zu gehen. Ich bin schneller als die meisten, aber ich fahre immer auch so, dass ich den Pass bewusst erlebe. Wenn ich ausnahmsweise wirklich schnell fahre, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 22 Kommentaren ->

Verkabelt

ist nicht wirklich ein Wort, das mir gef├Ąllt. Wer ist schon gern verkabelt, ausser ein paar Spinnern? Dass Wired nun auch in Deutschland – erst mal einmalig im Bundle mit GQ – kommt, ist dennoch sehr spannend. Ob das gut ausgeht, oder ob Conde Nast r├Ąuspert und verdruckst “Vielen Dank” sagt und es dann in […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 11 Kommentaren ->

Oh. Der Pool ist wieder er├Âffnet

10 Jahre nach seinem Austrocknen rund um den Tom.-Kummer-Skandal und dem Niedergang der Popliteratur findet das Projekt Am Pool seine Fortsetzung: http://poolistas.blogspot.com/ Naja. Wir werden alle nicht j├╝nger, und bevor man sich an etwas Neuem versucht, kann man ja auch alte Geschichten aufw├Ąrmen.

Zum kompletten Eintrag und seinen 3 Kommentaren ->

Da. Weg.

Der Blogaggregator Rivva ist entgegen der umgesetzten Abschaltungsank├╝ndigung wieder da. Mit etwas Unterst├╝tzung von BMW. Warum kapiert ein Autohersteller eine Sache, f├╝r die Medien offensichtlich zu dumm mangelintelligent sind? Der selbsternannte deutsche HuffPo-Versuch Carta ist dagegen nach einer selbsternannten “Neuaufstellung” erst mal in selbsternannter “Sommerpause“, zwengs finanzieller und mitarbeitertechnischer Nichtsoganzklarheiten. Warum ├╝berrascht mich das irgendwie […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 5 Kommentaren ->