Archive für June, 2004

Hoho,

heute gabŽs gute News vom Verleger. Projektbeteiligte bitte drinnen weiterlesen, die anderen mögen sich noch etwas gedulden. Nur so viel: Wir reden nicht mehr über Monate bis zum grossen Augenblick. *tralitrala*

Zum kompletten Eintrag Comments Off on Hoho,

DAS BĂ–SE

betritt die Blogosphäre: Bill Gates will bloggen.

Zum kompletten Eintrag Comments Off on DAS BĂ–SE

Die junge Literatur hat ihre Tage

Sehnsucht nach der “aventiure” romantischen Vorstellungen des Mittelalters Ineinanderschieben der Sprachebenen parodistische Aufhebung der Wirklichkeitsebenen mechanischen Lösung Ăśberdeterminiertheit dekonstruiere interessanter Zugang junger Autoren zur Wirklichkeit spiegle: Die unendliche Tristesse Wirklichkeitsfragmente Restexistenz Mensch Minimalsetting literarische Tradition Extremsituation, das Ă„uĂźerste, Enthobene metaphysischen Ballast unzulässigen Verbindung zwischen “Physiognomie und Ethnologie” bloĂźen Schematismus ob seiner “vollständigen Ausformulierung” Subtile Mittel […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 7 Kommentaren ->

Grimmig

“Blogs sind das Thema dieses FrĂĽhlings und werden sich voraussehbar noch stärker ausbreiten. Im Jahr 2005 sollten sie einbezogen werden.”, meint das Grimme-Institut zur Ausschreibung des nächstjährigen Online-Awards. Unabhängig von einer Formulierung, bei der diverse Leute gleich wieder mit “Weblogs werden sich eh nicht durchsetzen” kommen, ist der Kern der Aussage spannend: Die Sicht auf […]

Zum kompletten Eintrag und seinem Kommentar ->

Blogads — don’t believe the Dummschwätzers

Es mĂĽssen nur in einem Eintrag die richtigen Zahlen stehen, damit im Echochamber “Blogosphäre” die beruflichen Blog-Jubler im Zuge ihrer Existenzberechtigung ausrufen können “Ein Boom! Ein Boom! Kaufen Sie jetzt, kaufen Sie schnell!“. So wird seit einigen Tagen in immer wieder neuen Wellen ein Eintrag bei blogads.com wiedergekäut: “Reader survey for blog advertising“. “Hurra, wir […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 4 Kommentaren ->

Lifeblog for Windows,

Deathblog for Mac. Im Buch stellen wir allen Bloggern natĂĽrlich auch die Frage aller Fragen: Mac oder PC? Das Ergebnis ist fĂĽr Microsoft nicht eben schmeichelhaft. Wenn von Nokia zu ihrem Lifeblog jetzt zu hören ist, dass die Software nur auf PC läuft, weil Mac keine “Business-Option ist, verzichtet man zumindest in der Theorie auf […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 6 Kommentaren ->

Lindholms gelindes Missgeschick

Nicht Nokias Eigenentwicklung “Lifeblog” – nein, Nokias Chefentwickler Christian Lindholm verwendet fĂĽr sein Blog Typepad. Lifeblog ist aber, darf man annehmen, die Basis fĂĽr die Präsentation der Photos auf seiner Website. Wie der Blick des “Godfathers” auf seine Welt im Internet aussieht, kann man hier betrachten. FĂĽr 56-k-Modemnutzer sicher die Hölle, selbst bei DSL baut […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 7 Kommentaren ->

Groonity – Smells like New Eco

In meiner Zeit als Schrecken der MĂĽnchner Startups habe ich auch mal pro bono einem Netzwerk das Genick gebrochen, die antisemitische Inhalte im Netz höchst witzig fanden, ha ha … Am Ende war ich der einzige, der was zu lachen hatte. Die Jungs hatten es mit allem möglichen versucht, Portal, Email, Communities, Filmseite; jedes nur […]

Zum kompletten Eintrag Comments Off on Groonity – Smells like New Eco