Archive fŘr November, 2005

Sponhohn

In der idyllischen Provinzstadt, in der ich aufgewachsen bin, gab es ein Gymnasium am Fluss, dass oft morgendlich zu betreten ich mich gen├Âtigt sah. Davor, in Richtung Fluss, verl├Ąuft eine kleine, ruhige Strasse, auf der die besseren Familien oder ihr Personal die Kinder anlieferten. Als ich dann in der Kollegstufe 13 angekommen war, sass ich […]

Zum kompletten Eintrag Comments Off on Sponhohn

exot: szene├╝bergreifend komische texte

Also gut, wenn die Jungs wieder nur schwurbeln k├Ânnen, dann bin ich eben die Frau f├╝r’s Grobe und fasse mal vertretend f├╝r die Herren Redakteure zusammen, um was es so geht im EXOT – Zeitschrift f├╝r komische Literatur. Wie der Titel schon nahelegt, geht es uns ums Komische. Also komisch wie haha und komisch wie […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 8 Kommentaren ->

Man fragt sich vorsichtig

was eigentlich an Web2.0 und Social Software so toll sozial sein soll, wenn bei einem Not-Unreal-Life Treffen zu dem Thema ├╝ber 90% der Anwesenden M├Ąnner sind, die bei Ruby on Rails noch nicht mal an eine Rubinkette f├╝r die Freundin denken.

Zum kompletten Eintrag und seinen 26 Kommentaren ->

Kreativ geklaut mit Creative Weblogging

Ich habe geh├Ârt die Hamburger Premium-Content-Produzenten Creative Blogging rund um Torsten Jacobi haben sich beim Screendesign woanders inspirieren lassen. Tssss. Wertutdennsowas. Nachtrag 7.11.: Zum besseren Verst├Ąndnis untenstehender Kommentare: ├╝bers Wochenende hatte die Website ein geringf├╝gig anderes Aussehen…

Zum kompletten Eintrag und seinen 19 Kommentaren ->

Vergeudetes Herzblut

Weisst Du, sagt sie, beugt sich nach vorne und dr├╝ckt die Zigarette aus, die Haare fallen ihr vor die Augen und verschleiern meine eigenen Gedanken, was ich nicht verstehe: Da gibt es Geschichten, die mir viel bedeuten. Da gebe ich mir wirklich M├╝he, ich feile an jedem Wort, ich gebe mein Innerstes – sie schaut […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 21 Kommentaren ->