Archive für June, 2006

Über die Leichtigkeit des ehrlichen und fairen GeschĂ€fts

Buzz meets Blogosphere! Kommt und greift Handies ab, oder Laptops, schreibt darĂŒber, oder wohnt fĂŒr braune Brause in Berlin und macht son bĂŒschen Werbung dafĂŒr, schliesslich mĂŒssen die Karten des WM-Sponsors irgendwohin, wenn man damit schon nicht mal mehr einen Politiker kaufen darf, fĂŒr einen Blogger reicht es allemal! Darf ich ehrlich sein? Es ist […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 13 Kommentaren ->

Fress die Press

Heute war es mal wieder so weit: Ich musste 5000 Zeichen fĂŒr einen Hintergrundbericht ĂŒber Charlotte Knobloch abliefern, innerhalb von drei Stunden. Das hat normalerweise mit seriösem Journalismus nichts zu tun, nur ist es in dem Fall so, dass ich kein Wald- und Wiesenjournalist bin, sondern Spezialist. Die wichtigen Punkte sind alle in meinem Kopf, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 19 Kommentaren ->

Ach ne, Jochen, bitte,

ich dachte, Burda und Focus wollten kreativ sein und nicht nur wieder alles nachmachen, in diesem fall Flickr und Youtube. Das, mit Verlaub, gibt es schon. Und nur, weil ihr den Toni Mahoni vom Spreeblick gekauft habt, seid Ihr noch lange nicht cool. Sondern Focus. MSN. Irgendwie dachte ich ja, dass Burda aus der NE […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 15 Kommentaren ->

Auch bei der FAZ

Wenn ein Journalist schlechte Arbeit machen, dann korrigiert er sie nicht, sondern verteidigt seinen Summs auch noch mit »erst recherchieren, dann bloggen«. Das alte Lied vom Glashaus und den Steinen…

Zum kompletten Eintrag und seinen 10 Kommentaren ->

Du weisst, dass sie Dich bei Coca Cola verarscht haben,

wenn Du Lyssa heisst und Dich von ihnen in eine Art Fussball-WM Werbung&PR Big-Brother-WG stecken lĂ€sst, die in Verkennung der englischen Sprache “Weallspeakfootball” heisst, und dann auch noch angeblich Blogger einladen darfst – von denen sich aber eine bei nĂ€herer Betrachtung als auf Myblog-Niveau vor sich hinkritzelnde Boxerin von den miesen, gekĂŒnstelten Freundin-Blogs herausstellt, die […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 67 Kommentaren ->