War es letzte Woche noch der Traffic der uns zu schaffen machte, war es nun ein Hardware-Problem.

Gegen 17h00 klinkte sich der Server das erste Mal aus, fĂŒr zirka eine halbe Stunde bis ein Reset den Server wieder neu startete. Das VergnĂŒgen war von kurzer Dauer. Gegen 18h30 verabschiedete sich der blogbar-Server das nĂ€chste Mal. Dass der Server weder “anpingbar” war noch via SSH erreicht werden konnte, deutete auf ein schwerwiegenderes Problem hin.

Bei einer ersten Support-Anfrage wies mich der Support des Providers Hetzner als “nicht zustĂ€ndig” ab, ohne mein Support-Ticket weiterzuleiten oder mich auf den korrekten Ansprechpartner hinzuweisen. Auf ein zweites Support-Ticket wurde lĂ€ngere Zeit nicht reagiert, ehe ich gegen 22h30 eine Mail von Hetzner bekam:
es war ein Hardware-Problem am Server. Das betreffende Teil wurde ausgetauscht. Es war keine dDOS-Attacke.

(Der vollstĂ€ndigkeitshalber erwĂ€hnt: der Umzug letzte Woche zu einem dedizierten Server wurde von Hetzner flexibel und zĂŒgig durchgefĂŒhrt)