Wenn mich jemand fragt, warum ich von sozialen Netzwerken absolut gar nichts halte und gern von asozialen Netzwerken spreche – dann nenne ich solche Beispiele. Es gbt auch tolle, selbstregulierende Systeme wie Couchsurfing.com, aber wenn so ein Netzwerk im Kern auf Gier, Geiz, Unf├Ąhigkeit und inkompetentes Peronal basiert und dann noch mit Nachstellern zusammenkommt – ist sowas wohl unvermeidlich.

Das Wochenprogramm l├Ąuft dann ├╝brigens hier auf der Blogbar. Denn es gibt noch weitaus mehr von dem kranken Scheiss. StudiVZ weiss es, ich weiss es – und demn├Ąchst weiss es dann wohl auch Holtzbrinck.