Als “freie Erfindung” bezeichnete Peter Schink, Projektentwickler der reaktion√§ren Springerpresse “Die Welt” im Juli letzten Jahres diesen meinen Artikel in einer Mail – weitere Blogs seien bei der Welt nicht geplant.

Nun, inzwischen haben die Freunde aus dem rechten Schmierensumpf nicht nur einen Teil der etwas teuren Belegschaft kostenschonend in eine “Entwicklungs-GmbH” ausgelagert. “Launchtermin, munkelt man in informierten Kreisen, 6 bis 9 Monate” schrieb ich damals √ľber ein Weichbild von Bloggern, jetzt haben wir etwas mehr als 6 Monate sp√§ter, und wie man jetzt sieht, habe ich entweder sehr gut wahr und frei erfunden –

oder der Ex-TAZ-Kolumnist Peter Schink hat inzwischen ein paar Charaktereigenschaften, die ihn bestens zu einem Job beim Bild-Schwesternblatt qualifizieren.