ist ganz einfach:

Hallo Herr xxxxxx,

mein Name ist Nicole K. und ich arbeite fĂŒr eine Online T-Shirt Druckerei (Eine Klitsche namens shitway oder so Ă€hnlich, Anm. d. Red.).
Im Zuge miner Öffentlichkeitsarbeit bin ich auf Ihren Blog gestoßen.
Ich finde Ihren Blog sehr interessant und wollte daher fragen, ob es möglich wÀre ein Link oder ein Gastbeitrag zu positionieren, in dem wir unsere Druckerei vorstellen!

Viele GrĂŒĂŸe

Antwort:

Guten Tag,

an welche Gegenleistung haben Sie dabei gedacht? Und welches meiner
Blogs meinen Sie?

Mit besten GrĂŒssen

Danach keine Raktion mehr. Die Kommerzbloggerei muss ja echt abgefuckt sein, wenn nicht mal mehr Werbe-T-Shirts fĂŒr Schleichwerbung angeboten werden. Kein Wunder, wenn kĂ€ufliche Blogger alle so abgerissen aussehen.