Und schon wieder ein neuer Blog-Award. Diesmal hei├čt er the BOB (genau, wie das B├Âse bei Twin Peaks, aber hier steht es f├╝r Best Of Blogs) und wird von der Deutschen Welle vergeben. Dabei soll es dezidiert international zugehen: zul├Ąssige Wettbewerbssprachen sind Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch und Arabisch. Auch Kategorien gibt’s wieder: Best Weblog, Best Topic, Best Design, Best Weblog Innovation und Best Journalistic Weblog – wobei der Akzent insgesamt eher auf “journalistisch” liegt.
Ab heute kann man seinen Favoriten nominieren – das kommt mir bekannt vor: Die ZEIT Blogawards waren ganz ├Ąhnlich aufgebaut. Nur nicht so international.
Nat├╝rlich gibt es auch wieder eine Weblogdefinitionsseite, die Definition hat Herr Konstantin Klein beigesteuert. Irgendwo hab ich das mit den Briefmarkenz├╝chtern und Dackelfahrern zwar schon gelesen, aber das alles liest sich flockig und kompetent. Blogger sind halt doch die besten, wenn es darum geht, bloggen zu erkl├Ąren. Besonders niedlich das hier:

Und schlie├člich gibt es ungeschriebene Regeln f├╝r Blogger, die zu brechen ein gewisses Selbstvertrauen erfordert. So hat jedes Weblog ein gewisses Ma├č an Katzenbildern aufzuweisen, mindestens einmal die Woche auf einen Artikel zu verlinken, in dem nachgewiesen oder widerlegt wird, dass Weblogs DIE neue Form des “Journalismus von unten” seien, mindestens zweimal im Jahr ein komplett neues Design durchzumachen, sowie einmal im Jahr aus ├ťberdruss wieder geschlossen zu werden.

Das ganze ist in Blogform aufgemacht, das hei├čt, man darf kommentieren, auch die Wettbewerbsregeln, wenn man unbedingt will.

Die Preise k├Ânnen sich auch sehen lassen: iBooks und Palms, nicht so Buchremittenden. Die Jury, die die Preise vergibt, ist ebenfalls beeindruckend international, aus dem deutschsprachigen Raum werden die uns allen bekannten Herren Kantel, Klein und N. Burg entsandt.

Man mu├č mal sehen, wie sich das anl├Ą├čt, aber bis jetzt erscheint mir dieser Wettbewerb als einer der sinnvollsten und durchdachtesten.