1. Notorisches Trollen ist doof.

2. Wenn man schon trollt, sollte man bei einem Namen bleiben.

3. Wenn man nicht bei einem Namen bleibt, sollte man wenigstens die angegebene falsche Email wechseln.

4. Wenn man das auch nicht hinbekommt, wäre es weise, die verlinkte Seite zu ändern.

5. Und wenn das auch nicht klappt, ist es vielleicht ein wenig spät, zum Anonymizer zu greifen.

6. Unter diesen Voraussetzungen bringt rummaulen auch nichts mehr, keiner hilft Dir, keiner steht Dir bei.

7. Und mit kommentierten Ank√ľndigungen wie

Anderenfalls werde ich Strafantrag gem. § 194 StGB wegen Beleidigung (§ 185 StGB) stellen.

zeigt man Рmangels Persönlichkeitsrechten eines Trolls Рauch nicht gerade tiefe juristische Sachkenntnis.

8. Ratschläge an löschende Blogbetreiber wie

Ich rate Ihnen dringend davon ab, auf diesen offenen Brief mit weiteren Beleidigungen, √ľblen Nachreden oder Verleumdungen zu reagieren.

sind in der Folge dann auch sinnlos, denn wer sich öffentlich so benimmt, den muss man nicht mehr beleidigen.