Sagen wir es mal so: Nico Lumma von Blogg.de ist bislang noch nicht als gl├╝hender Verehrer von Stoiber, Merkel oder Westerwelle aufgefallen. Nein, das Herz schl├Ągt links, ungef├Ąhr dort, wo es auch bei den Sozialdemokraten schl├Ągt. Und so kann es nicht ganz verwundern, wenn Blogg.de jetzt den bedr├Ąngten Roten an Rhein und Ruhr – die mit dem Machtverlust – und ihren Unterst├╝tzern jetzt ein paar kostenlose Bloggs parteispendet die technologische Basis f├╝r parteinahe Blogs zur Verf├╝gung stellt. Ohne Werbung – es w├Ąre ja auch zu doof, wenn dann pl├Âtzlich die CDU-Kampagne auf den roten Blogs ihre Anzeigen erscheinen w├╝rde.

Vielleicht kann Nico denen bei der Gelegenheit auch gleich ein paar Tipps zum richtigen Geschlecht der Blogs geben. Damit sich die Unterst├╝tzer nicht gleich vertun, wenn sie den m├╝hseeligen Stand in der Fussg├Ąngerzone gegen den Teleparteiarbeitsplatz eintauschen.

Was passiert eigentlich, wenn ich mich da registriere und pl├Âtzlich entdecke, dass ich einen gewissen Oskar ganz ok finde? Parteiblogausschluss?