Archive fŘr May, 2006

retorten-freundinnen

Da├č die neuen Freundin-Blogs nicht das Wahre sind, wurde ja schon vielfach festgestellt. Aber bisher hielt sich die Kritik bei Formalien (Browserkompatibilit├Ąt, CSS) auf – wollen wir doch mal gucken, was das Ganze inhaltlich so hergibt. Auf der Startseite der Blogs sind erstmal die verschiedenen Blogger in putzigen Frauenzeitungsillustrationen sozusagen abgebildet. Da geht es dann […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 59 Kommentaren ->

Here we go again: Soccamedia greift ungefragt Blog-Content ab

Die “GS!PRO Erlebnis Fu├čball GmbH & Co. KG” baut derzeit, anscheinend in Kooperation mit der Firma “Edding” ein Fu├čball-Portal “Soccamedia” auf. Die Innereien sind zwar derzeit noch nicht von der Startseite aus verlinkt, aber trotzdem schlagen bereits Referrers auf, die problemlos nachverfolgt werden k├Ânnen. Und weil man sich mit dem Erstellen von Content so schwer […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 15 Kommentaren ->

Der Trackbackspammer Dorin Popa von Burdas Freundin-Blogs

Das liebe ich: Wer bei den knausrigen Blogs der Zeitschrift Freundin, gestaltet laut deren Anstands-Wauwau Dorin Popa angeblich von kostenlosen Schreiberinnen, kommentieren will, erlebt eine ├ťberraschung: Man kann zwar seine eigene URL angeben, aber die wird dann nicht angezeigt. Da ist sie wieder, die “Alle Masts├Ąue stinken bitte in umserem eigen Koben”-Strategie der Medienkamarilla, die […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 27 Kommentaren ->

An info@archiv-blog.de

Sehr geehrter Herr Mielke, Sie haben exakt 3 Stunden Zeit, die Inhalte von Blogbar.de von Ihrer ekelhaften kleinen Diebesseite zu nehmen. Sollte das bis um 13.20 Uhr nicht geschehen sein und Sie mir nicht schriftlich zusagen, dass sie in Zukunft nicht weiter meine Urheberrechte verletzen, werde ich Ihnen f├╝r die Nutzung meiner Texte die entsprechende […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 17 Kommentaren ->

“Profiblogs” – gnihihi – und ihre billigen Bildertricks

Irgendwie h├Ątte ich erwartet, dass, wenn mal die grossen Medienh├Ąuser einsteigen, die Sache mit dem Blogs richtig gemacht wird. Mit der vollen Kompetenz, die sie in Sachen Publizit├Ąt haben. Gute Leute, gute Planung, gutes Aussehen, alles so Sachen, die man nicht zwingend bei jedem normalen Blog erwarten w├╝rde. Ob das ├╝berhaupt wichtig ist – wer […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 39 Kommentaren ->

Jung von Matt: Wie w├Ąr┼Żs mal mit Klappe halten?

Offensichtlich haben manche in der Kommunikationsszene wirklich kein Gef├╝hl mehr f├╝r das, was jenseits ihrer weissverstaubten Kreativscheissh├Ąuser abgeht. Wenn man Mist wie den Sager von den Klow├Ąnden gebaut hat, sollte man einfach mal die Fresse halten – wenn ich das als gut gemeinten Ratschlag hier vorbringen darf. Oder brauchen die erst einen gross angelegten Internet-Boykottaufruf […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 4 Kommentaren ->

Ehrensenf f├╝r Spiegelw├╝rste

W├Ąhrend die einen schon wieder die Segel streichen, dampfen andere volle Fahrt in Richtung “Blogbusiness” oder was irgendwie so ausschaut: Die BILD-Gosse f├╝r Abiturienten Spiegel Online setzt neben ├ťbernahmen und Inspirierungen, um das mal freundlich zu umschreiben, jetzt auch auf klassische Adaption eines Netzformats, inclusive Link, Zitatnachweis und – mutmasslich – auch Kohle. Im Visier […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 25 Kommentaren ->

blogkadaver.sueddeutsche.de/faulende

Keine 7 Monate w├Ąhrte das erb├Ąrmliche Trauerspiel bei der Online-Redaktion der S├╝ddeutschen Zeitung, dieses Bloggen unter dem selbstgew├Ąhlten Motto “Schnell und Schmutzig” auszuprobieren. Wer ├Âfters auf Sueddeutsche.de schaut, wird festgestellt haben, dass die charakteristischen Bildchen der Blogautoren, die neue Texte ank├╝ndigten, von der Startseite verschwunden sind. T├Ânte der selbsternannte Oberblogger Bernd Graff damals noch angesichts […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 24 Kommentaren ->