Es gibt bekanntlich ein paar Blogger, denen kein Mittel, keine Effekthascherei und kein Mitmachdreck zu bl√∂d ist, um die Zahl ihrer Verlinkung und den Traffic zu steigern. Und in den letzten Monaten hat ihre zahl erheblich zugenommen. Pseudogewinnspiele, Preise, virtuelle Kettenbriefe, die 9Live-Ecke der Blogosph√§re. Eigentlich k√∂nnte man das Pack auch ignorieren – aber warum vor√ľbergehen, wenn man sie auch treten kann? Warum genervt werden, wenn man sie auch nerven kann?

Also: Welche M√∂glichkeiten gibt es, solche Linkfarmkonstrukteure zu sch√§digen und ihre Bem√ľhungen zu torpedieren?