Ich habe lange darauf hingewiesen. Ich habe immer gewarnt. Irgendwann w√ľrde es knallen. Irgendwann geraten die Verbreiter der Propaganda t√ľrkischer Faschisten, Ekelvideos; umgestalteter Nazipropaganda und Unterst√ľtzer von Nachstellern an Leute, die anders vorgehen, als nur mit Aufkl√§rung. Jemand, der die Schnauze voll hat von den Beschwichtigungen der Firma und ihres Besitzers.

Jetzt ist es so weit. Vielleicht interessiert sich der Staatsanwalt ja auch f√ľr den viralen Dreck, f√ľr den die Holtzbrinck-Tochter StudiVZ verantwortlich zeichnet.