Archive fŘr 'Software'

Das Elend der Tagcloud in der Blogcommunity

Ich habe schon mal auf meine Vorbehalte zum Thema “Tags”, diesem beliebten Spielzeug im Web2.0 hingewiesen. Inzwischen habe ich etwas nachgedacht und mir die Frage gestellt, ob mir da mein Unterbewusstsein nicht einen Streich gespielt hat. Denn back in the ol times, so um 2001 herum, gab es schon ein paar Webseiten f├╝r Venture Capital […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 28 Kommentaren ->

Web2.0 und der totale Durchblick

Es geh├Ârt zum unab├Ąnderlichen Schicksal der Grossen, dass manch Kleiner versucht, an seinem Schuh das Bein zu heben. In der Geschichtswissenschaft geh├Ârt daher die Quellenanalyse, die Erforschung derer, die Informationen, Ger├╝chte und L├╝gen niederschreiben, zu den zentralen Aufgaben des Forschens. Was einer schreibt, kann jeder lesen – aber zu erkennen, wer das ist und warum […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 61 Kommentaren ->

20six ist als Software tot

Man sollte manchmal nicht gar so laut sein: Eigentlich wurde von ihren VC-Investoren ja schon mal so halb ver├Âffentlicht, dass man sich einen B├Ârsengang von 20six gut vorstellen k├Ânnte. Tats├Ąchlich hatte man neben der hauseigenen Blogcommunity auch Kunden f├╝r die 20six-Software – naja, so einigermassen halt. Und dann gab es ja auch noch die auf […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 12 Kommentaren ->

Man fragt sich vorsichtig

was eigentlich an Web2.0 und Social Software so toll sozial sein soll, wenn bei einem Not-Unreal-Life Treffen zu dem Thema ├╝ber 90% der Anwesenden M├Ąnner sind, die bei Ruby on Rails noch nicht mal an eine Rubinkette f├╝r die Freundin denken.

Zum kompletten Eintrag und seinen 26 Kommentaren ->

Ponotcasting

Johnny meinte, dass der CSU-Clip heute mein Einstieg in die Podcasterszene w├Ąre. Everything but, nur eine multimediale Erweiterung. Ich glaube nicht an Podcasting, und die mauen Abrufe geben mir recht. Bislang wurde das Ding 175 mal abgerufen, bei ca. 1200 Besuchern der Seite. Daf├╝r, dass in dem Ding vom Texten ├╝ber das Einsprechen, Schnitt und […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 3 Kommentaren ->

Sex, Blogs und Twoday.net

Ich mag, das gebe ich offen zu, den Bloghoster Twoday.net. Ich blogge zwar bei Blogger.de, aber ich habe ziemlich Respekt vor der Arbeit der New Media Agentur Knallgrau und ihrem Baby. Twoday ist eine wirklich sch├Âne Community, mit vielen guten Autoren und einem erstaunlich hohen Niveau. Grund genug, mal mit dem Founder and Execut Knallgrau-Frontmann […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 12 Kommentaren ->

Datenschn├╝ffelei und der Hype der wo nicht kommen will

Manchmal wird die Gier kleiner Klitschen nach grossen Auftr├Ągen nervig – wie schnell ist dann eine Mail an einen Journalisten weitergeschickt, der sich dann ├╝ber den Stil und Inhalt doch sehr wundert. 21Publish, die Firma zum Vertrieb der Technik-Plattform des Bloghoster 20six, hat eine bemerkenswerte Werbemail rausgeschickt, die einen guten Einblick in den wenig erfreulichen […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 10 Kommentaren ->

Das M├Ąrchen von Mena

Vor langer, langer Zeit, liebe Blogkinder, gab es mal ein Ehepaar namens Trott. Die Trotts erfanden eine freie Software namens Movable Type, und viele Blogger der ersten Stunde benutzten das f├╝r ihre Internettageb├╝cher – so nannten es damals die Medien. Eines Tages kamen dann ein paar Zauberer zu den Trotts, sahen sich die Software an […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 8 Kommentaren ->