Archive fŘr May, 2007

Der Zerfall des Rankings beginnt

Bevor ich mich hier in dieser kleinen Veranstaltung mit StudiVZ auseinandersetzte, war die Blogbar ganz ordentlich verlinkt: Nach Technorati kam sie auf rund 400 Links, wenn ich mich richtig erinnere. Ich halte diese Rankings wie deutscheblogcharts.de bekanntermassen f├╝r ├╝berfl├╝ssig, Links f├╝r vergleichsweise unwichtig und die Gier danach f├╝r hirnrissig, und wir haben hier an der […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 29 Kommentaren ->

Youtube, die Zukunft der Rechteinhaber und das dicke Ende f├╝r Blogs

Manche Blogs meiden Youtube und Sevenload wie die Pest. Daf├╝r gibt es gute Gr├╝nde: Es kann mitunter furchtbar nerven, bis die Bilder der Videos geladen sind, ├Ąltere Rechner machen schon mal die Browser dicht, wenn einfach zu viele Daten kommen, und obendrein, seien wir ehrlich, sind viele manche der geposteten Videos entweder der Geilheit nach […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 116 Kommentaren ->

Warum nicht gleich so?

Johnny sagt das ├╝ber Adical, was sie meines Erachtens vom ersten Tag an h├Ątten sagen sollen. Das Einfachste, Banalste, Verst├Ąndlichste, Offenste, ohne Geklapper und ├ťbertreibungen und Werbeblabla und Kaufb├╝ttel. Manchmal f├╝hlt sich das alles so sinnlos an. Edit: Aus aktuellem Anlass – Einlassungen des anderen Sprechers von Adical gegen├╝ber Spiegel Online – nochmal nach oben […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 24 Kommentaren ->

Funktionalit├Ąt im Web2.0

Etwas off Topic, ich weiss. Ich habe gestern Nacht versucht, meine n├Ąchste Reise nach Italien im Internet vorzuplanen. Genauer gesagt, mit dem beliebten Angebot Google Maps. Und wenn ich eines weiss, dann das: H├Ątte ich einen Rechner und eine Netzverbindung im Auto, und dazu Google Maps, es w├Ąre die H├Âlle. Das geht gar nicht. Google […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 31 Kommentaren ->

Mille Miglia oder professionelles Schreiben im Blog und Internet

Neben dem Blogger Don Alphonso gibt es auch noch den Journalisten. Und damit verdiene ich Geld, es ist ein Job, den ich mag. In den vielen Jobs davor habe ich auch mal f├╝r einen grossen, alten, global agierenden Autozulieferer gearbeitet und kenne da bis heute jemanden, der sich dort mit dem Intranet und Corporate Communication […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 19 Kommentaren ->

Ehssan Dariani zur Einladung im Nazistil: “…das hat auch grossartig…”

Angeblich soll der ehemalige Chef Ehssan Dariani in den Aufsichtsrat des umgegr├╝ndeten “Studentennetzwerkes” StudiVZ nach einigen weniger sch├Ânen Geschichten zur├╝ckkehren – und zwar in den Aufsichtsrat. Nun wurde StudiVZ noch immer nicht beim Handelsregister neu eingetragen, denn dort ist bis heute Dariani vertretungsberechtigt. Vielleicht sollte man das alles nochmal ├╝berdenken, denn in einem ├Âffentlichen Auftritt […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 18 Kommentaren ->

Medien, Blogs und Communities

Als ich in Italien war, gab es auf einigen Blogs eine (mal wieder) Debatte dar├╝ber, ob Medien in der Lage sind, die Blogosph├Ąre mit ihren Angeboten zu erreichen oder gar zu erobern. In meinen Augen eine Debatte, die seit 2006 gelaufen ist. Die Medien werden nicht kommen. Der eigentliche Grund ist recht einfach. In den […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 26 Kommentaren ->

Der lange Arm, der WordPress.com erreichte

An und f├╝r sich ist WordPress.com ein ganz netter Bloghoster. In Amerika beheimatet, eine gute Software, einfach zu bedienen, und wegen der Lage auch recht stressfrei, falls man ohne grossen ├ärger ohne Impressum bloggen will. Sei es nun aus pers├Ânlichen Gr├╝nden, weil Mami mitliest, oder weil man ├╝ber Dinge berichtet, die sich leichter aus der […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 11 Kommentaren ->