Archive für February, 2008

Spalter bei den Essensbloggern

Es gibt Typen, die wir noch mehr hassen als die Römer: diese verfluchten Judäischen Volksfrontmistkerle. Oh ja… ja. Spalter Und diese Populäre Volksfront. Ja! Und wie… Spalter, Pisser. Und die Volksfront von Judäa! Ja! Alles Spalter. Ich habe hier meine Bedenken gegen den typischen Blogaktionismus beim Versuch, Bilderdatenbanken aufzubauen, zu Protokoll gegeben. Inzwischen scheint Google […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 17 Kommentaren ->

Die Cebit-Blogger-LĂĽge: Traue nie einem PRler

Dass PRler und Werber das letzte sind, mit dem man sich beruflich einlassen sollte, lernt man als Journalist in aller Regel schnell – es sei denn, man legt Wert auf den Abschaum der Kommunikationsbranche und die Glasperlen, mit denen dort Johurnaille dazu bewegt wird, jedes Loch jeder Begehrlichkeit zu öffnen. Komischerweise gibt es in der […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 107 Kommentaren ->

PR und Blogs – mal wieder.

Allen BeihilfsgrĂĽnderszenen und Anbiederungsturis (siehe aktuell die diversen PR-Handreichungen fĂĽr Zoomer) zum Trotz: Deutsche Blogger eignen sich nur bedingt als Plattform fĂĽr Produktvorstellungen. Das betrifft im besonderen Masse alles, was Blogger selbst mehr oder weninger wacklig auf die Beine stellen, denn da finden sich immer welche, die sehr genau, ĂĽbergenau hinschauen. Aber auch anderen geht […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 9 Kommentaren ->

Betreff: Plagiat/Gregor Schmitz Offene Mail an die Redaktion von Spiegel Online

Offene Mail an die Redaktion und die Chefs vom Dienst bei Spiegel Online: Sehr geehrte Damen und Herren, bei Spiegel Online findet sich ein längerer Beitrag ihres Autors Gregor P. Schmitz ĂĽber das Team von Barack Obama, in dem viele Zitate und grosse Teile der Analyse nicht vom Autor, sondern eindeutig aus einem älteren Beitrag […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 54 Kommentaren ->

Spiegel Online kopiert bei der Washington Post [Update] – Fehler meinerseits

So beginnt der Beitrag “Vier Strategen planen den Obama-Hype” von Gregor Peter Schmitz, dem Washington-Korrespondenten des Spiegels: Washington – Im Januar 2007 spazierte Barack Obama vom Senat in Washington drei Blöcke weiter zu einem unauffälligen BĂĽrogebäude. Ein paar Tage vorher hatte er dort ein paar Räume angemietet, die waren noch leer bis auf einige Plastikmöbel. […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 90 Kommentaren ->

Zoomer. Wenn Medien schlechter als schlechte Blogs werden.

Mich wĂĽrde interessieren, wie die Sitzung beim Medienkonzern Holtzbrinck verlaufen ist, bei der der Launch von des Nachrichtenportals Zoomer beschlossen wurde. Und wie viele Feiglinge da am Tisch sassen und den Mund hielten, obwohl sie intuitiv verstanden haben, was Zoomer ist: Schrott. Inhaltlich ist Zoomer auf dem Niveau einer Biblia Pauperum, der Bilderbibeln des 15. […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 111 Kommentaren ->

StudiVZ und Zoomer.de – neue Technik, alte Bugs

StudiVZ hat sich eine neue Software gegönnt. Morgen dĂĽrfte dann der erste grosse Belastungstest sein, denn GerĂĽchte besagen, dass morgen dazu auch das neue Holtzbrinck-Nachrichtenportal Zoomer.de online gehen soll – zugeschaltet auch bei StudiVZ. Das ist streng geheim – gewesen, bis gerade jetzt. Und wer wissen will, wie Zoomer ist: So eine Art Newscommunity mit […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 91 Kommentaren ->

StudiVZ verschickt Abmahnung an Studi mit ErstiVZ

Die Blogbar ist sicher kein Medium, das StudiVZ unkritisch bejubelt, aber hier und heute muss ich offen gestehen: Die Leute haben ein grandioses Talent, sich in die Medien zu bringen. Und auch ohne Völkischen Beobachter und Stalkergruppen. Der MĂĽnsteraner Student Peter Grosskopf betreibt zusammen mit einem Freund fĂĽr die Studienanfänger in MĂĽnster eine Plattform namens […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 87 Kommentaren ->