Archive fŘr December, 2005

The Future that didn┼Żt happen in 05: III – Der grosse Schub durch die Wahl

Eine der beliebten, oft erz├Ąhlten Tresenstories der Blogosph├Ąre ist die Geschichte rund um den amerikanischen Moderator Dan Rather – genannt Rathergate – der ein Dokument ├╝ber George Bush pr├Ąsentierte und von einem Aufschrei mehrheitlich rechter amerikanischer Blogs belehrt wurde, dass er mit einer F├Ąlschung hantiert hatte. Was dann zu seinem Niedergang beitrug. Jedenfalls war das […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 3 Kommentaren ->

Blogcounter und die Emp├Ârungswelle

Wir hatten schon das etwas fragw├╝rdige Gebahren von Thomas Promny. Und wir hatten auch schon ein paar Hinweise darauf, dass der ber├╝chtigte Blogcounter nicht gerade das Gelbe vom Ei ist. So richtig toll fanden das die Betreiber wohl auch nicht, nachdem sie versucht haben, das Ding zu verkaufen. Und jetzt kamen Promny und Blogcounter zusammen, […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 15 Kommentaren ->

Medienmittwoch in Frankfurt am 11.1.06

Irgendwie bin ich der einzige Hardcore-Blogger auf diesem Podium mit einem Haufen meiner Lieblingskunden aus der Pressesprecherei. Bisher waren meine Zusammentreffen mit PR-Staff ja immer ganz witzig f├╝r das nicht involvierte Publikum. Mutmasslich ist auch Blog├╝berwacher Stefan Keuchel von Google Deutschland dabei – da kann ich ja eine h├╝bsche Case Study anbringen. Anwesend ist auch […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 9 Kommentaren ->

The Future that didn┼Żt happen in 05: II – Mobloggen

Seit ein paar Jahren wird in der Mobilfunkbranche getr├Ąumt: Vom Handy als universelle Schnittstelle f├╝r alle Datendienste, immer dabei, always on, und mit einer Marktpenetration von fast 100%, weitaus besser und in jeder Lebenssituation gebr├Ąuchlicher als der Computer mit dem Internet. In Korea und Japan, sagen manche, sei das Internet sogar nur noch was f├╝r […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 5 Kommentaren ->

The Future that didn┼Żt happen in 05: I – Literaten bloggen

Ich kenne eine Handvoll Schriftsteller der j├╝ngeren Generation, sei es, dass sie mit mit ihr Debut hatten, sei es, dass man sich auf Events, Lesungen und so weiter kennengelernt hat. Alle haben eine Email, alle haben meistens das Nortebook dabei, und in vielerlei Hinsicht ist das Internet auch eine Inspirationsquelle. Allen gemein sind auch die […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 26 Kommentaren ->

Bloggen nicht gut f├╝r PR

Es gibt ja so Leute, die dem Business Blogging grosse Chancen als emerging Market im Bereich der Corporate Communication zugestehen und bei jeder Gelegenheit, ob es passt oder nicht, die Leute mit ihren Ideen und Angeboten zuschwallen und sich mitunter auch nicht zu schade sind, hier von Big Business zu sprechen. Manche sind gar nicht […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 8 Kommentaren ->

Taggen als asoziale Software f├╝r Webdepp 2.0

(Achtung RSS-Leser – der Text nimmt nach langer Einleitung ├╝berraschende Wendungen) Meine erste Erfahrung mit dem Internet war zu einer Zeit, als die Monitore noch schwarz-gr├╝n waren, in meinem Umfeld keiner den Begriff “Internet” kannte, die Floppies noch sehr gross waren und ein Professor wahnsinnig bestaunt wurde, als er an dem institutseigenen 9-Nadeldrucker einen kleinen […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 57 Kommentaren ->

Ausknipsing by Numbers – erwarteter Todesfall bei Focus

Vielleicht ist es ja keinem aufgefallen – aber meine Todeswette habe ich gewonnen, die entsetzlich israel├╝berkanditeltfreundliche Frau M├╝ller hat ihr peinliches Focus-Blog erwartungsgem├Ąss ├╝ber den Jordan Richtung Minenfeld geschickt, rumms tot. Damit bleiben beim Focus nur noch 2 originale Polit-Blogger der gross angek├╝ndigten Blogoffensive ├╝brig: Die nur noch sporadisch schreibende Koch-Mehrin (Europaparlament, da hat man […]

Zum kompletten Eintrag und seinen 6 Kommentaren ->